Ignore:
Timestamp:
Jan 22, 2019, 2:43:59 AM (6 months ago)
Author:
obi
Message:

reset wiki

File:
1 edited

Legend:

Unmodified
Added
Removed
  • wiki/pages/de/External-Software-SatChannelListEditor

    r43267 r43268  
     1[[TranslatedPages]]
     2----
     3'''9.3 SatChannelListEditor''' [=#point9.3] ([wiki:Wiki#point0 Inhaltsverzeichnis]) ([WikiStart#point0 Sprachauswahl])
     4----
     5Diese Anleitung bezieht sich auf die Version 5.0 von SatChannelListEditor. In zukünftigen Versionen werden evtl. neue Features hinzugefügt, wodurch sich die Ansicht des Programms ändern kann und nicht mehr den Screenshots in dieser Anleitung entspricht.
     6
     7== Voraussetzungen ==
     8SatChannelListEditor wurde für die Laufzeitumgebung „Microsoft .NET Framework“ programmiert. Aktuell wird mindestens .NET Framework 2.0 benötigt.
     9
     10(siehe auch [http://de.wikipedia.org/wiki/.NET_Framework Wikipedia-Artikel zu .NET Framework])
     11
     12== Windows ==
     13* Bei Windows XP muss .NET Framework in der Version 2.0, 3.0 oder 3.5 installiert werden. (3.0 und 3.5 sind erweiterte Versionen und beinhalten 2.0)
     14* Bei Windows Vista und Windows 7 ist das .NET Framework bereits in der richtigen Version vorhanden und muss nicht nachinstalliert werden.
     15* Bei Windows 8 muss das .NET Framework 3.5 installiert werden, da Windows 8 standardmäßig nur das .NET Framework 4.5 enthält, welches nicht mehr kompatibel zu SatChannelListEditor ist
     16
     17== Linux ==
     18Bei Linux ist das Mono-Framework erforderlich (siehe [http://de.wikipedia.org/wiki/Mono-Projekt Wikipedia-Artikel zu Mono-Projekt]).
     19[[BR]] Evtl. müssen WinForms libraries nachinstalliert werden mit "apt-get install libmono-winforms*"
     20[[BR]] Gestartet wird das Programm dann auf der Kommandozeile mit dem Befehl „mono SatChannelListEditor.exe“.
     21
     22== Mac OS ==
     23Bei Mac OS ist, wie bei Linux, das Mono-Framework erforderlich, damit SatChannelListEditor funktioniert.
     24
     25== Der erste Start ==
     26Nach dem ersten Start ist SatChannelListEditor auf Englisch eingestellt und hat den Receiver „UFS-821“ ausgewählt.
     27Nun muss als erstes die richtige Sprache und anschließend der richtige Receiver ausgewählt werden.
     28
     29== Einstellen der Sprache ==
     30Wählen Sie im Menu unter dem Punkt „Options“ den Punkt „Language“:
     31
     32[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/1.png)]]
     33
     34Darauf erscheint ein neues Fenster, wo Sie die Sprache auswählen und mit „OK“ bestätigen müssen:
     35
     36[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/2.png)]]
     37
     38== Einstellen des Receiver-Typs bzw. Receiver-Betriebssystems ==
     39Wählen Sie im Menu unter dem Punkt „Optionen“ den Punkt „Einstellungen“:
     40
     41[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/3.png)]]
     42
     43Wählen Sie im darauf erscheinenden Fenster als Receiver „Titan“ aus:
     44
     45[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/4.png)]]
     46
     47Wechseln Sie anschließend noch auf die Registerkarte „Titan“ und stellen dort die IP-Adresse ihres Receivers ein, bevor Sie das Fenster mit dem OK-Knopf wieder schließen. Die anderen Einstellungen auf dieser Seite müssen nicht verändert werden.
     48
     49[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/5.png)]]
     50
     51== Download und Upload der Kanalliste ==
     52Nachdem der Receiver-Typ und die IP-Adresse festgelegt wurden, können Sie die Kanalliste von ihrem Receiver herunter laden (Download) und nach Bearbeitung wieder an den Receiver schicken (Upload).
     53[[BR]] Benutzen Sie dafür die beiden Knöpfe in der Werkzeugleiste oder im Menu:
     54
     55[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/6.png)]]
     56
     57[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/7.png)]]
     58
     59Wenn Sie einen Upload oder Download starten wird automatisch auf das Meldungs-Fenster gewechselt, wo Statusmeldungen zum Datei-Transfer angezeigt werden.
     60
     61== Bearbeiten der Kanalliste ==
     62
     63=== Favoriten ===
     64Alle TV- und Radio-Kanäle werden in den Registerkarten „TV“ und „Radio“ im Hauptfenster von SatChannelListEditor angezeigt. Normalerweise befinden sich mehrere hundert oder tausend Kanäle in dieser Liste.
     65[[BR]] Um die Navigation auf dem Receiver zu erleichtern, kann man die Kanäle einem oder mehreren Favoriten (auch Bouquets genannt) zuordnen.
     66Die Favoriten bestimmen auch die Nummer der Kanäle, mit der Sie die Kanäle direkt über die Fernbedienung anwählen können.
     67[[BR]] Erstellen Sie einen neuen Favoriten, indem Sie mit der rechten Maustaste im Baum der Favoriten klicken:
     68
     69[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/8.png)]]
     70
     71Vergeben Sie anschließend den gewünschten Namen:
     72
     73[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/9.png)]]
     74
     75Sie können nun Kanäle zu diesem Favoriten hinzufügen, indem Sie die Kanäle per Drag&Drop auf den neu erzeugten Favoriten schieben oder indem Sie auf dem Kanal mit der rechten Maustaste klicken und im Menu „Zu Favorit hinzufügen“ wählen:
     76
     77[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/10.png)]]
     78
     79Nachdem ein Kanal zu einem Favoriten hinzugefügt wurde, erhält er auch eine Kanalnummer. Der erste Kanal im ersten Favoriten erhält die Nummer 1:
     80
     81[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/11.png)]]
     82
     83Wenn ein Kanal mehreren Favoriten zugeordnet ist, bekommt er auch mehrere Kanalnummern:
     84
     85[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/12.png)]]
     86
     87=== Der Favorit „EPG Scan“ ===
     88Für TV-Kanäle gibt es einen speziellen Favoriten namens „EPG Scan“. Fügen Sie alle Kanäle, für die TitanNit automatisch den EPG laden soll, zu diesem Favoriten hinzu.
     89
     90[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/13.png)]]
     91
     92=== Anlegen und Bearbeiten von Satelliten ===
     93Wechseln Sie auf die Registerkarte „Satelliten“. Nach einem Klick auf die rechte Maustaste erscheint Menu, wo Sie einen neuen Satelliten anlegen oder einen bestehenden bearbeiten können. Doppel-Klick auf einen bestehenden Satelliten öffnet diesen ebenfalls zur Bearbeitung.
     94
     95[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/14.png)]]
     96
     97[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/15.png)]]
     98
     99=== Anlegen und Bearbeiten von Transpondern ===
     100Wechseln Sie auf die Registerkarte „Transponder“. Nach einem Klick auf die rechte Maustaste erscheint ein Menu, wo Sie einen neuen Transponder anlegen oder einen bestehenden bearbeiten können. Doppel-Klick auf einen bestehenden Transponder öffnet diesen ebenfalls zur Bearbeitung.
     101
     102[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/16.png)]]
     103
     104[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/17.png)]]
     105
     106=== Anlegen und Bearbeiten von Kanälen ===
     107Wechseln Sie auf die Registerkarte „TV“ oder auf die Registerkarte „Radio“. Nach einem Klick auf die rechte Maustaste erscheint Menu, wo Sie einen neuen Kanal anlegen oder einen bestehenden bearbeiten können. Doppel-Klick auf einen bestehenden Kanal öffnet diesen ebenfalls zur Bearbeitung.
     108
     109[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/18.png)]]
     110
     111[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/19.png)]]
     112
     113== Arbeiten mit Receiver-Profilen ==
     114Wenn Sie mehrere Receiver besitzen empfiehlt es sich, mit Profilen zu arbeiten. Gehen Sie dazu zu den Einstellungen und aktivieren das Häkchen bei „Receiver Profile verwenden“:
     115
     116[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/20.png)]]
     117
     118Geben sie anschließend einen Namen für das Profil ein und klicken auf den Knopf „Speichern“. Das Profil wird nun mit den aktuell auf der Registerkarte „Titan“ festgelegten Einstellungen erzeugt.
     119[[BR]] Um ein Profil für einen zweiten Titan-Receiver zu erzeugen wechseln Sie auf die Registerkarte „Titan“, geben dort die IP-Adresse des zweiten Receiver ein, wechseln zurück auf die Registerkarte „Allgemein“, geben einen neuen Profilnamen an und klicken erneut auf „Speichern“.
     120
     121Wenn sie das Einstellungs-Fenster nun über den OK-Knopf schließen, befindet sich im Hauptfenster eine neue Auswahlbox, wo Sie zwischen den Profilen umschalten können:
     122
     123[[Image(source:/wiki/Wiki-Pictures/DE/SCLE/21.png)]]
Note: See TracChangeset for help on using the changeset viewer.