wiki:de/Installation-Recovery

Version 11 (modified by obi, 8 years ago) (diff)

--


8 Installation / Recovery Inhaltsverzeichnis (Inhaltsverzeichnis) (Sprachauswahl)



this section contains information on instalation and removal of TitanNit from your receiver



8.1 Atemio510 (Inhaltsverzeichnis) (Sprachauswahl)


Wie installiere ich ein Atemio 510 IRD Image?

  • Besuchen Sie die Atemio Homepage oder das AAF Digital Forum und laden Sie sich die aktuellste TitanNit Firmware.
  • Entpacken Sie die ZIP-Datei
  • Kopieren Sie nun die entpackte IRD-Firmware-Datei auf einen in FAT32 formatierten USB-Stick.

Hinweis: Der USB Stick sollte nicht über Windows, sondern über ein separates Programm wie z.B. das "HP USB Disk Storage Format Tool" (Freeware Programm) formatiert werden. Des Weiteren empfehlen wir günstige USBSticks mit einer geringen Speicherkapazität sowie Lese- und Schreibgeschwindigkeit.

  • USB Stick mit der IRD-Datei anschließen
  • Gerät einschalten (Netzstecker anschließen) und gleichzeitig die die CH+ am Gerät (1 Taste von rechts) solange gedrückt halten (ca. 15 Sekunden), bis „search IRD File…“ erscheint, anschließend beginnt die Installation. Erst danach die Taste loslassen

Hinweis: Sollte die Installation nicht starten, verwenden Sie einen anderen USB Stick.

  • Nach der Installation bootet der Receiver neu und das Sendebild sollte erscheinen



8.2 Atemio520 (Inhaltsverzeichnis) (Sprachauswahl)


Wie installiere ich ein Atemio 520 IRD Image?

  • Besuchen Sie die Atemio Homepage oder das AAF Digital Forum und laden Sie sich die aktuellste TitanNit Firmware.
  • Entpacken Sie die ZIP-Datei
  • Kopieren Sie nun die entpackte IRD-Firmware-Datei auf einen in FAT32 formatierten USB-Stick.

Hinweis: Der USB Stick sollte nicht über Windows, sondern über ein separates Programm wie z.B. das "HP USB Disk Storage Format Tool" (Freeware Programm) formatiert werden. Des Weiteren empfehlen wir günstige USBSticks mit einer geringen Speicherkapazität sowie Lese- und Schreibgeschwindigkeit.

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • USB Stick mit der IRD-Datei anschließen
  • Gerät einschalten (Netzstecker anschließen) und gleichzeitig die Power Taste vorne am Gerät (die Taste in der Mitte) solange gedrückt halten (ca. 15 Sekunden), bis „search IRD File…“ erscheint, anschließend beginnt die Installation. Erst danach die Taste loslassen

Hinweis: Sollte die Installation nicht starten, verwenden Sie einen anderen USB Stick.

  • Nach der Installation bootet der Receiver neu und das Sendebild sollte erscheinen



8.3 Atemio530 (Inhaltsverzeichnis) (Sprachauswahl)


Wie installiere ich ein Atemio 530 IRD Image?

  • Besuchen Sie die Atemio Homepage oder das AAF Digital Forum und laden Sie sich die aktuellste TitanNit Firmware.
  • Entpacken Sie die ZIP-Datei
  • Kopieren Sie nun die entpackte IRD-Firmware-Datei auf einen in FAT32 formatierten USB-Stick.

Hinweis: Der USB Stick sollte nicht über Windows, sondern über ein separates Programm wie z.B. das "HP USB Disk Storage Format Tool" (Freeware Programm) formatiert werden. Des Weiteren empfehlen wir günstige USBSticks mit einer geringen Speicherkapazität sowie Lese- und Schreibgeschwindigkeit.

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • USB Stick mit der IRD-Datei anschließen
  • Gerät einschalten (Netzstecker anschließen) und gleichzeitig die CH+ am Gerät (1 Taste von rechts) solange gedrückt halten (ca. 15 Sekunden), bis „search IRD File…“ erscheint, anschließend beginnt die Installation. Erst danach die Taste loslassen

Hinweis: Sollte die Installation nicht starten, verwenden Sie einen anderen USB Stick.

  • Nach der Installation bootet der Receiver neu und das Sendebild sollte erscheinen



8.4 Atemio7600 (Inhaltsverzeichnis) (Sprachauswahl)


Wie installiere ich ein Atemio 7600 IRD Image?

  • Besuchen Sie die Atemio Homepage oder das AAF Digital Forum und laden Sie sich die aktuellste TitanNit Firmware.
  • Entpacken Sie die ZIP-Datei
  • Kopieren Sie nun die entpackte IRD-Firmware-Datei auf einen in FAT32 formatierten USB-Stick.

Hinweis: Der USB Stick sollte nicht über Windows, sondern über ein separates Programm wie z.B. das "HP USB Disk Storage Format Tool" (Freeware Programm) formatiert werden. Des Weiteren empfehlen wir günstige USBSticks mit einer geringen Speicherkapazität sowie Lese- und Schreibgeschwindigkeit.

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • USB Stick mit der IRD-Datei anschließen
  • Gerät einschalten (Netzstecker anschließen) und gleichzeitig die CH+ am Gerät (1 Taste von rechts) solange gedrückt halten (ca. 15 Sekunden), bis „search IRD File…“ erscheint, anschließend beginnt die Installation. Erst danach die Taste loslassen

Hinweis: Sollte die Installation nicht starten, verwenden Sie einen anderen USB Stick.

  • Nach der Installation bootet der Receiver neu und das Sendebild sollte erscheinen



8.5 Atevio700 (Inhaltsverzeichnis) (Sprachauswahl)


Wie installiere ich ein Atevio 700 IRD Image?

  • Besuchen Sie die Atemio Homepage oder das AAF Digital Forum und laden Sie sich die aktuellste TitanNit Firmware.
  • Entpacken Sie die ZIP-Datei
  • Kopieren Sie nun die entpackte IRD-Firmware-Datei auf einen in FAT32 formatierten USB-Stick.

Hinweis: Der USB Stick sollte nicht über Windows, sondern über ein separates Programm wie z.B. das "HP USB Disk Storage Format Tool" (Freeware Programm) formatiert werden. Des Weiteren empfehlen wir günstige USBSticks mit einer geringen Speicherkapazität sowie Lese- und Schreibgeschwindigkeit.

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • USB Stick mit der IRD-Datei anschließen
  • Gerät einschalten (Netzstecker anschließen) und gleichzeitig die die CH+ am Gerät (1 Taste von rechts) solange gedrückt halten (ca. 15 Sekunden), bis „search IRD File…“ erscheint, anschließend beginnt die Installation. Erst danach die Taste loslassen

Hinweis: Sollte die Installation nicht starten, verwenden Sie einen anderen USB Stick.

  • Nach der Installation bootet der Receiver neu und das Sendebild sollte erscheinen



8.6 Atevio7000 (Inhaltsverzeichnis) (Sprachauswahl)


Wie installiere ich ein Atevio 7000 IRD Image?

  • Besuchen Sie die Atemio Homepage oder das AAF Digital Forum und laden Sie sich aktuellest TitanNit Firmware.
  • Entpacken Sie die ZIP-Datei
  • Kopieren Sie nun die entpackte IRD-Firmware-Datei auf einen in FAT32 formatierten USB-Stick.

Hinweis: Der USB Stick sollte nicht über Windows, sondern über ein separates Programm wie z.B. das "HP USB Disk Storage Format Tool" (Freeware Programm) formatiert werden. Des Weiteren empfehlen wir günstige USBSticks mit einer geringen Speicherkapazität sowie Lese- und Schreibgeschwindigkeit.

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • USB Stick mit der IRD-Datei anschließen
  • Gerät einschalten (Netzstecker anschließen) und gleichzeitig die CH+ am Gerät (1 Taste von rechts) solange gedrückt halten (ca. 15 Sekunden), bis „search IRD File…“ erscheint, anschließend beginnt die Installation. Erst danach die Taste loslassen

Hinweis: Sollte die Installation nicht starten, verwenden Sie einen anderen USB Stick.

  • Nach der Installation bootet der Receiver neu und das Sendebild sollte erscheinen



8.7 Kathrein Ufs910 (Inhaltsverzeichnis) (Sprachauswahl)


Wie installiere ich ein Kathrein UFS910 Update Image?

  • Beim Installieren per usb wird der MNT Bereich im Image gelöscht das ist gleichzusetzen wie ein (Recovery-Image), beim Onlineupdate bleibt der Bereich erhalten.
  • Besuchen Sie die das AAF Digital Forum und laden Sie sich die aktuellste TitanNit Firmware.
  • Entpacken Sie die ZIP-Datei.
  • Kopieren Sie nun die entpackte Update-Firmware-Datei auf einen in FAT32 formatierten USB-Stick und nennen Sie in miniFLASH.img um.

Hinweis: Der USB Stick sollte nicht über Windows, sondern über ein separates Programm wie z.B. das "HP USB Disk Storage Format Tool" (Freeware Programm) formatiert werden. Des Weiteren empfehlen wir günstige USBSticks mit einer geringen Speicherkapazität sowie Lese- und Schreibgeschwindigkeit.

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • USB Stick mit der Update-Datei anschließen
  • Gerät einschalten (Netzstecker anschließen) und gleichzeitig mit der Fernbedinung 5 sekunden auf die Record Taste drücken bis „miniFlash search“ erscheint, anschließend beginnt die Installation. Erst danach die Taste loslassen

Hinweis: Sollte die Installation nicht starten, verwenden Sie einen anderen USB Stick.

  • Nach der Installation bootet der Receiver neu und das Sendebild sollte erscheinen



8.8 Kathrein UFS912 (Inhaltsverzeichnis) (Sprachauswahl)


Wie installiere ich ein Kathrein UFS912 Update Image?

  • Besuchen Sie die das AAF Digital Forum und laden Sie sich die aktuellste TitanNit Firmware.
  • Entpacken Sie die ZIP-Datei.
  • Kopieren Sie nun die entpackte Update-Firmware-Datei auf einen in FAT32 formatierten USB-Stick und platzieren sie die Datei im /kathrein/ufs912 Ordner

Hinweis: Der USB Stick sollte nicht über Windows, sondern über ein separates Programm wie z.B. das "HP USB Disk Storage Format Tool" (Freeware Programm) formatiert werden. Des Weiteren empfehlen wir günstige USBSticks mit einer geringen Speicherkapazität sowie Lese- und Schreibgeschwindigkeit.

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • USB Stick mit der Update-Datei anschließen
  • Gerät einschalten (Netzstecker anschließen) und gleichzeitig die Radio-Taste am Gerät solange gedrückt halten (ca. 5 Sekunden), bis „emergency boot“ erscheint, anschließend beginnt die Installation. Erst danach die Taste loslassen

Hinweis: Sollte die Installation nicht starten, verwenden Sie einen anderen USB Stick.

  • Nach der Installation bootet der Receiver neu und das Sendebild sollte erscheinen



8.9 Kathrein UFS922 (Inhaltsverzeichnis) (Sprachauswahl)


Wie installiere ich ein Kathrein UFS922 Update Image?

  • Beim Installieren per usb wird der MNT Bereich im Image gelöscht das ist gleichzusetzen wie ein (Recovery-Image), beim Onlineupdate bleibt der Bereich erhalten.
  • Besuchen Sie die das AAF Digital Forum und laden Sie sich die aktuellste TitanNit Firmware.
  • Entpacken Sie die ZIP-Datei.
  • Kopieren Sie nun die entpackte Update-Firmware-Datei auf einen in FAT32 formatierten USB-Stick und platzieren sie die Datei im /kathrein/ufs922 Ordner

Hinweis: Der USB Stick sollte nicht über Windows, sondern über ein separates Programm wie z.B. das "HP USB Disk Storage Format Tool" (Freeware Programm) formatiert werden. Des Weiteren empfehlen wir günstige USBSticks mit einer geringen Speicherkapazität sowie Lese- und Schreibgeschwindigkeit.

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • USB Stick mit der Update-Datei anschließen
  • Gerät einschalten (Netzstecker anschließen) und gleichzeitig die Radio-Taste am Gerät solange gedrückt halten (ca. 5 Sekunden), bis „emergency boot“ erscheint, anschließend beginnt die Installation. Erst danach die Taste loslassen

Hinweis: Sollte die Installation nicht starten, verwenden Sie einen anderen USB Stick.

  • Nach der Installation bootet der Receiver neu und das Sendebild sollte erscheinen




new german section





Instalation on other Fortis Recievers (Inhaltsverzeichnis) (Sprachauswahl)



Instalation Notes:

If you wish to try or install titan you need to install Atemio/ Atevio factory loader, because of secutity installed in the bootloader one can not flash a loader from another fortis Reciever it will be rejected.

If you wish to install TitanNit the loader version must be 1.54 or above titan versions above 1.32 require you to install the new Iboot loader.

There is a few ways around this as explained below:

AAF Recovery Tool (ART) method

  • Install the AAF Recovery Tool (ART) and set up a connection to your Reciever
  • Set the IP address and subnet mask of your uboot enviroment.
  • Reboot the decoder and reconect to make changes.
  • Install the factory loader and reboot.
  • You will have the factory loader version 1.21 you must now update to 1.54 to be compatable with TitanNit
  • Visit the Atemio homepage or the AAF digital forum and download the latest Atevio/ Atemio loaader (1.54).
  • Extract the zip file
    • Now copy the unzipped IRD firmware file to a formatted FAT32 USB stick.

Note: The USB stick should not be formatted with windows. Use a separate program, such as the " HP USB Disk Storage Format Tool" (freeware program). Furthermore, we recommend a cheap USB stick with a small storage capacity as well as read and write speed.

  • Turn off the Receiver and disconnect all USB devices.
  • Connect the USB stick with the IRD file to your Receiver
  • Switch on (mains switch) and at the same time hold the CH + on the unit (about 15 seconds) until "search IRD File ... " appears, and the installation begins. Only then release the button

Note: If installation does not start , use a different USB stick.

  • After successfully installing the receiver will reboot and the installed Loader should start-up

You may now install TitanNit


Cross Flash Method

This method explains how to install the HDF bootloader flash plugin to your fortis decoder and flash an Atemio/ Atevio compatable boot loader from the plugin menu.

  • Download the HDF Boot loader flash plugin from the AAF Digital forum.
    • Extract the zip file
    • Now copy the unzipped Plugin folder to a formatted FAT32 USB stick.

Note: The USB stick should not be formatted with windows. Use a separate program, such as the " HP USB Disk Storage Format Tool" (freeware program). Furthermore, we recommend a cheap USB stick with a small storage capacity as well as read and write speed.

  • go to the plugins section in your decoder and install the plugin and then start it.
  • type in the password contained in the zip file and follow the onscreen propmts.
  • After successfully installing the receiver will reboot and the installed bootLoader should start-up.

You may now install TitanNit


Reseller Changer Tool Method

This method explains how to change the Reseler ID of an Atemio/ Atevio compatable bootloader and flash it to any compatable Fortis receiver from the plugin menu.

  • Visit the Atemio homepage or the AAF digital forum and download the latest Atevio/ Atemio loaader .
    • Extract the zip file
    • use the reseller ID changer tool and change the IRD to that of your reseller ID.
    • Now copy the unzipped IRD firmware file to a formatted FAT32 USB stick.

Note: The USB stick should not be formatted with windows. Use a separate program, such as the " HP USB Disk Storage Format Tool" (freeware program). Furthermore, we recommend a cheap USB stick with a small storage capacity as well as read and write speed.

  • Turn off the Receiver and disconnect all USB devices.
  • Connect the USB stick with the IRD file to your Receiver
  • Switch on (mains switch) and at the same time hold the CH + on the unit (about 15 seconds) until "search IRD File ... " appears, and the installation begins. Only then release the button

Note: If installation does not start , use a different USB stick.

  • After successfully installing the receiver will reboot and the installed image should start-up

with this method it will require you to change the reseller ID also of the titan ird file IRD to be able to install TitanNit.

Be aware that this process if it goes wrong or the power goes off during flashing the loader there is no recovery method and don't blame us, compatibility is not guranteed with other decoders but you may find a list of compatable recievers in the Supported Receivers? section.
Top of Page


8.11 Uninstalling Titan (Inhaltsverzeichnis) (Sprachauswahl)



If you have an Atemio/Atevio or ufs Receiver all you have to do is install your original ird file as explained above and no bootloader changes are nessesary.

Uninstalling titan and switching back to the original reseller loader cant be done (easily) for other fortis decoders but there is one simple alternative method outlined below.

Uninstalling TitanNit on non Atemio/ Atevio Reciever and Restore Reseller ID with Maxiuboot

If you have iboot installed then you must install a version of TitanNit below 1.32 before using this method.

This will install the factory atemio loader that is compatible with the AAF Recovert Tool (ART) to be able to install the Maxiuboot Loader.

But for this to work make sure the setting Allow "Iboot Update" is enabled in Iboot?.

once this is done you may start up ART from your pc and install Maxiuboot.


Once it is installed you then can set up your bootargs and change your Reseller ID back to its factory setting, This is out side the scope of this wiki please read the manual included with the AAF Recovery Tool (ART) for more information on this process.
Top of Page




8.13 Update TitanNit (Inhaltsverzeichnis) (Sprachauswahl)



There are two ways to update your TitanNit version and there are merits to both methods :

IRD offline method see Installation / Recovery Inhaltsverzeichnis and select your Reciever model to show information on how to update titan using an IRD titannit image.
Note: using this method plugins and files stored to Flash will be formatted when the update is proformed. Plugins and files installed to MNT (except on the ufs 910/922) or a valid configured storage device will retain there settings .

Image Online Method see System aktualisieren for information on how preform an online update.
Note: using this method all plugins and settings are retained as long as they are not installed in flash.


Top of Page



8.13 IRD Download Locations (Inhaltsverzeichnis) (Sprachauswahl)





8.14 Atemio5000 (Inhaltsverzeichnis) (Sprachauswahl)


Wie installiere ich ein Atemio 5000 Update Image?

  • Besuchen Sie die Atemio Homepage oder das AAF Digital Forum und laden Sie sich die aktuellste TitanNit Firmware.
  • Entpacken Sie die ZIP-Datei
  • Kopieren Sie nun die Firmware-Datei auf einen in FAT32 formatierten USB-Stick und entpacken Sie diese direkt auf dem USB-STick.

Hinweis: Nach dem auspacken werden zwei Unterordner atemio/5x00 erstellt. Der USB Stick sollte nicht über Windows, sondern über ein separates Programm wie z.B. das "HP USB Disk Storage Format Tool" (Freeware Programm) formatiert werden. Des Weiteren empfehlen wir günstige USBSticks mit einer geringen Speicherkapazität sowie Lese- und Schreibgeschwindigkeit.

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • USB Stick mit der Ausgepackten Firmware-Datei anschließen
  • Gerät einschalten (Netzstecker anschließen) und drücken Sie die CH+ am Gerät (1 Taste von rechts) wenn es im Vfd (Lcd Display) des Gerätes angezeigt wird solange bis „Flashing...“ erscheint, anschließend beginnt die Installation. Erst danach die Taste loslassen

Hinweis: Sollte die Installation nicht starten, verwenden Sie einen anderen USB Stick.

  • Nach der Installation bootet der Receiver neu und das Sendebild sollte erscheinen



8.15 Atemio5200 (Inhaltsverzeichnis) (Sprachauswahl)


Wie installiere ich ein Atemio 5200 Update Image?

  • Besuchen Sie die Atemio Homepage oder das AAF Digital Forum und laden Sie sich die aktuellste TitanNit Firmware.
  • Entpacken Sie die ZIP-Datei
  • Kopieren Sie nun die Firmware-Datei auf einen in FAT32 formatierten USB-Stick und entpacken Sie diese direkt auf dem USB-STick.

Hinweis: Nach dem auspacken werden zwei Unterordner atemio/5x00 erstellt. Der USB Stick sollte nicht über Windows, sondern über ein separates Programm wie z.B. das "HP USB Disk Storage Format Tool" (Freeware Programm) formatiert werden. Des Weiteren empfehlen wir günstige USBSticks mit einer geringen Speicherkapazität sowie Lese- und Schreibgeschwindigkeit.

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • USB Stick mit der Ausgepackten Firmware-Datei anschließen
  • Gerät einschalten (Netzstecker anschließen) und drücken Sie die CH+ am Gerät (1 Taste von rechts) wenn es im Vfd (Lcd Display) des Gerätes angezeigt wird solange bis „Flashing...“ erscheint, anschließend beginnt die Installation. Erst danach die Taste loslassen

Hinweis: Sollte die Installation nicht starten, verwenden Sie einen anderen USB Stick.

  • Nach der Installation bootet der Receiver neu und das Sendebild sollte erscheinen


Top of Page